Ziele der IGO

Im Dialog mit Vertretern von Politik und Wirtschaft sowie mit Firmen, Vereinen, Gruppen und Institutionen und begleitender Maßnahmen soll eine Aufwertung der Oststadt erwirkt werden.

Nutzen für Unternehmen

Durch die Interessengemeinschaft Geschäftswelt Oststadt wurden und werden Projekte geplant, organsiert und durchgeführt, die ein einzelner Betrieb kaum alleine bewältigen kann.

In der Interessengemeinschaft Geschäftswelt Oststadt werden Unternehmen aus allen Branchen als Mitglied aufgenommen, damit jedes Mitglied Wettbewerbsvorteile bekommt und nutzen kann.

Durch den Beitritt weiterer Mitgliederbetriebe in die IGO entsteht somit in der Oststadt von Karlsruhe ein immer größer werdendes Netzwerk, bei dem jedes Mitglied durch besondere Aktionen zur Kundengewinnung und Kundenbindung sowie Presse- und Öffentlichkeitsprojekte in der Gemeinschaft deutlich besser nutzen kann.

Aufgrund der Mitgliedschaft in der IGO entstehen neue Kontakte, Partnerschaften, Anlaufstellen für Rat und Tat. Eine Möglichkeit, auch eigene Ideen einzubringen und gemeinsam zu verwirklichen.

Wir freuen uns auf weitere innovative Unternehmen als Mitglieder der IGO.

Nutzen für die Bevölkerung

Durch die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der IGO wird der Verbraucher auf Unternehmen aufmerksam. Er erfährt neues über besondere Leistungen und Produkte.

Durch das Netzwerk der Mitglieder profitiert der Verbraucher ebenso, ihm werden sachkundige Fachbetriebe weiterempfohlen. Empfehlungen und Beziehungen werden so neu aufgebaut.

Der Oststadtbürger erfreut sich an den Events für "Jung" bis "Alt", die von der IGO durchgeführt werden. Er erlebt ein Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb seinem Stadtteil und nutzt gerne die Möglichkeiten der Unterhaltung. Ein Schwätzchen halten, neue Kontakte knüpfen und alte Kontakte pflegen.

Nutzen für die Stadt Karlsruhe und den Stadtteil Oststadt

Durch Zusammenschluss von Unternehmen und Personen entsteht innerhalb eines Stadtteils eine Gemeinsamkeit. Den Bürgerinnen und Bürger der Oststadt wird hierdurch ein angenehmeres wohnen und arbeiten in ihrem Stadtteil ermöglicht werden. Es entsteht eine wirtschaftsfreundliche und humane Stadtentwicklung, insbesondere der Oststadt. Mit solchen Maßnahmen kann eine Aufwertung der Oststadt erwirkt werden. Das Gesamtimage wird hierdurch für den Stadtteil und die Stadt insgesamt verbessert. 

Karlsruhe, viel vor und viel dahinter, auch in der Oststadt !

Immer Gut Organisiert